YOGADANCING

YogaDancing ist eine Möglichkeit sich die Welt der Bewegung neu zu eröffnen: YogaDancing ist ein neues, modernes Bewegungskonzept, das klare, präzise Bewegungsformen aus dem Yoga (Dehnung, Kräftigung, Koordination, Entspannung) mit der freien, fließenden, lösenden Leichtigkeit des Tanzes verbindet.
Dabei bieten sowohl vorgegebene, sich wiederholende Schrittfolgen (YogaStep), freier Tanz im Raum (dance free), choreographierte Asanas > ASANADANCE als auch die Fusion aus Bewegung und Meditation > mantra moves einen leichten Einstieg in eine meditative Erfahrung. Der achtsame Pfad des Yoga verbindet sich dabei mit der Freude am Tanzen zum Klang multikultureller Musik. Es gelingt das Körperbewusstsein zu steigern und damit die Fähigkeit, den Körper fein und sinnlich zu erleben. YogaDancing gibt inneren Halt für äußere Ausgeglichenheit und schenkt beständige Stärke, Klarheit und Zufriedenheit.
Zusätzlich ist YogaDancing ein aerobes Ausdauertraining. Das Herz- Kreislaufsystem wird aktiviert und versorgt das Gehirn mit mehr Blut. Der Körper wird angeregt, der Geist leistungsstark, die Emotionen ausgeglichen, dem Menschen innewohnende Kräfte zur Selbstregulation und Heilung werden geweckt – der Mensch wird fit.

Yogadancing-Sequenz

YogaDancing beinhaltet:
YogaStep
: im Rhythmus vorgegebene, einfache, sich wiederholende Schrittfolgen; für Ausdauer und Koordination
dance-free
: die Möglichkeit des eigenen freien Ausdrucks; für das Eröffnen neuer Bewegungsräume – von wilder und expressiver, bis hinzu winziger nur im Körperinneren wahrnehmbare Bewegung
ASANADANCE: choreografierte Yogapositionen in Verbindung mit Musik; für Weichheit, Stärke, Hingabe und Kraft
Yo-Relax: Entspannung; für die Beruhigung des Organismus
mantra moves: die Fusion von Meditation und Bewegung

Termine > hier geht es zu den Workshops